Ablauf Verhaltenstherapie

Zunächst wird eine erste Sitzung (Sprechstunde) vereinbart, damit Sie mein Psychotherapieangebot und mein Vorgehen kennenlernen können.

Während der ersten Sitzungen werden die Diagnose, Ziele, Behandlungsplan und die Prognose abgeklärt. Wenn wir gemeinsam die Indikation für eine Psychotherapie – Verhaltenstherapie erarbeiten, wird ein Therapieantrag bei Ihrer Krankenkasse gestellt.

Für die Beantragung der Psychotherapie – Verhaltenstherapie ist ein konsiliarischer Bericht Ihres behandelnden Arztes notwendig. Die entsprechenden Formulare werde ich Ihnen mitgeben. Die Dauer der Therapie richtet sich nach dem Verlauf.